Sonntags-Tour

Am Sonntag war wieder ein ereignisreicher Tag für die Laugnataler Faschingskracher. Zuerst besuchte das Prinzenpaar Tanja II. und Ihr Prinz Dominik I. das Prinzenpaartreffen im Höchstädter Rathaus, danach nahm die komplette Showtanzgruppe am anschließenden Umzug teil. Neben einem schönen Faschingswagen, wurden den Umzugsbesuchern auch Hebefiguren vorgeführt. Danach ging es weiter nach Wertingen. Dort zeigte das Prinzenpaar, von der Garde unterstützt, auf dem Kolpingball sein Können. Im Anschluss ging es im Tour-Bus der Faschingskracher weiter nach Mering. Selbst auf den Busfahrten machte die Garde einem Faschingsverein alle Ehre und die Stimmung war durchwegs fröhlich und ausgelassen. In Mering angekommen traten die Faschingskracher auf dem dortigen Gardetreffen ihren Auftritt an, der dem Publikum augenscheinlich sehr gut gefiel. Schlussendlich endet der Tag mit der Ankunft am Musikheim in Welden und alle Tänzerinnen und Tänzer gingen froh aber erschöpft nach Hause. 

Kinderball 2017

Viele kleine Faschingsfreunde kamen mit ihren Eltern am Sonntag, den 05.02.2017, zum traditionellen Kinderball der Musikvereinigung Welden. Dieser fand dieses Jahr zum ersten mal im Holzwinkelsaal statt. Auf dem Programm standen viele Spiele sowie ein Auftritt der Hollaria Kinder Augsburg und natürlich der Laugnataler Faschingskracher. Beide Garden haben mit ihrem gelungenen Auftritt das Publikum hellauf begeistert. Zur Stärkung gab es Kuchen und andere Leckereien. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Kuchenspendern und allen die zu diesem gelungenen Faschingsnachmittag beigetragen haben.

Benefiz Gardetreffen und Kinderball

Das Benefiz Gardetreffen der Laugnataler Faschingskracher war wieder ein voller Erfolg. In einem gut besuchtem Holzwinkelsaal präsentierten 12 Garden, aus Nah und Fern, ihre Shows. 

Vom klassischen Gardetanz der Menkinger Garde aus Schwabmünchen, über die Akrobatik der Höchstädter Schlossfinken, bis hin zum Showtanz der Burgavia war alles mit dabei. Die Zuschauer freuten sich über eine interessante Mischung der verschiedensten Mottos. Die Augspurgia brachte unser Publikum auf Wolke7, mit den Dancetastics aus Schwabmünchen flogen sie durchs Weltall und die Zusamtaler Bettschoner machten einen Ausflug auf den Rummel. Mit den Laugnataler Faschingskrachern spazierten sie auf dem berühmten Walk of Fame und die Narrneusia machte eine Reise in die Welt der Götter.

Der Erlös dieses tollen Nachmittags geht an die Lebenshilfe Augsburg e.V. – Brunnenschule Königsbrunn. Die Musikvereinigung Welden und die Laugnataler Faschingskracher bedanken sich bei den Gästen, bei allen Helfern und bei allen Kuchenspendern für dieses gelungene Gardetreffen.

Für die Laugnataler Faschingskracher standen noch weiter Auftritte auf dem Programm. Nach dem eigenen Gardetreffen, ging es noch weiter auf den Showabend des CCK´s nach Königsbrunn. Am Sonntag auf dem Kinderball verzauberte die Garde mit ihrem Programm viele kleine Cowboys und Prinzessinen. Mit dem Auftritt beim bunten Nachmittag in Burgau beendeten die Faschingskracher ein erfolgreiches Wochenende.

Rosenball

Vergangenen Samstag fand in Welden der alljährliche Rosenball statt. Das Prinzenpaar der Laugnataler Faschingskracher eröffnete den Ball. Prinz Dominik I. führte seine Prinzessin Tanja II. gekonnt über das Parkett, und Sie gaben mit dem ersten Tanz die Tanzfläche frei. 

Die Band Cornelius & Friends sorgte für die musikalische Untermalung, die Gäste schwangen fleißig das Tanzbein und die Stimmung war ausgelassen. 

Zu Gast waren zwei weitere Showtanzgruppen, der Carnevals-Club-Harthausen und der Carnevals-Club-Königsbrunn. Wie immer waren die Laugnataler Faschingskracher der Höhepunkt des Abends. Mit ihrem Showtanz zum Motto „Walk of Fame“ brachten Sie den Holzwinkelsaal zum strahlen. Es war der 2. Auftritt der Laugnataler, nachdem Sie kurz zuvor in der Rothtalhalle Horgau auf dem Musikerball auftraten. Alle drei Garden wurden für Ihr jeweiliges Programm bejubelt und es war ein gelungener Abend. 

Der Fasching ist noch nicht vorbei, in Welden geht’s auch am kommenden Wochenende gleich weiter. Am Samstag 04.02.2017 findet das große Benefiz Gardetreffen im Holzwinkelsaal statt. Ab 13 Uhr präsentieren sich Garden und Showtanzgruppen aus Nah und Fern. 

Am Sonntag 05.02.2017 ist dann auch für die Kleinsten etwas dabei, der Kinderball findet dieses Jahr zum ersten mal im Holzwinkelsaal statt und beginnt um 13 Uhr. 

Achtung: Es wurde in manchen Zeitungen die falsche Startuhrzeit des Faschingsumzugs angegeben. Start ist am 25.02. um 14:30 Uhr

Neuer Musikus – Für Ihre kleinen Musiker

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am Montag, den 06.03.2017 wollen wir eine neue Gruppe „Kleiner Musikus“ starten. Dieser Kurs der musikalischen Früherziehung soll Kinder ab fünf Jahren ansprechen, welche erste musikalische Erfahrungen sammeln wollen. Wer Lust hat auf singen, tanzen, klatschen, hüpfen, Geschichten hören und ausprobieren von Klang- und Stabspielen hat ist hier richtig.

Wir freuen uns auf euren Anruf für nähere Infos!

Kursleiterinnen Carolin Hoier und Marieluise Wetzstein 

TelefonNr. 08293 6623

Jugendkapelle beim Kegeln in Horgau

Zu Beginn des neuen Jahres gab es am Samstag, den 21.01.17, einen gemeinsamen Kegel-Nachmittag für die Jugendkapelle der Musikvereinigung Welden. Dazu traf sie sich mit ihrer neuen Dirigentin Anna Kapfer, dem Jugendleiter Markus Mengele und dem ersten Vorstand Stefan Weishaupt am Musikheim und fuhren dann zusammen in die Rothtalhalle nach Horgau. Dort wurden unter der Anleitung von Josef Berchtold verschiedene Kegel-Wettkämpfe in Teams ausgetragen. Der Höhepunkt des Nachmittags war natürlich das jährliche Auskegeln des Wanderpokals. Hierbei hat Daniel Rinninger sein Können unter Beweis gestellt und durfte am Ende von unserem Jugendleiter stolz den Pokal entgegen nehmen, auf dem seit 1998 der Gewinner verewigt wird. An dieser Stelle möchten wir uns bei Markus für die Organisation bedanken sowie dem Verein für die finanzielle Unterstützung. Es war ein sportlicher Nachmittag, an dem alle viel Spaß hatten, und ein super Start in ein neues, musikalisches Jahr.

Galaball

Am 14.01.2017 war es wieder soweit, die Laugnataler Faschingskracher starteten mit Ihrem ersten Auftritt auf dem Galaball in die Saison 2017. Der Ball begann pünktlich um 19:00 Uhr und das Prinzenpaar Prinzessin Tanja II. und ihr Prinz Dominik I. eröffneten souverän mit einem Walzer. Die Tanzfläche war sehr gut besucht und die Musik zum Tanzen lieferte die Band Soundtrain. 

Die Aufführungen der Showtanzgruppen Hollaria und Augspurgia bereicherten den Abend, der Höhepunkt aber war der Auftritt der Laugnataler Faschingskracher. Die Stimmung war sehr gut, was man an dem positiven Feedback und dem großen Beifall für die verschiedenen Auftritte sah. Es war ein sehr gelungener Abend und die Faschingskracher freuen sich auf die vielen Auftritte in den nächsten Wochen.

Silvesterspielen 2016

An Silvester in der Früh, schon vor 9 Uhr, trafen sich wieder drei Gruppen der Musikvereinigung bei zapfiger Kälte um musikalisch das Jahr zu beenden und durch Welden zu ziehen.

Ein paar Instrumente sind sogar eingefroren und mussten zwischendurch mit Föhn und Wärmflasche wiederbelebt werden.

Trotzdem war es wieder schön, lustig und wir möchten allen Musikern, Sammlern, Helfern und vor allem den Spendern danken.

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein gutes, musikalisches und gesundes Jahr 2017.

Jahresschlusskonzert und Ehrungen

Am Stefanitag, dem zweiten Weihnachtsfeiertag am26.12., war wieder das traditionelle, alljährliche Jahresschlusskonzert mit der Schüler-, Jugend- und Marktkapelle der Musikvereinigung Welden e.V.

Steffen Kraus, der stellvertretende Bezirksvorsitzende vom ASM Bezirk 15, zeichnete Salome Willsch und Fabienne Müller, bestandene D1-Prüfung, und Sabrina Heller für ihre erfolgreiche D2-Prüfung aus.
Außerdem wurden Georg Wetzstein für die 15-jährige und Erich Wetzstein für außerordentliche 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Stefan Weishaupt bedankte sich bei Reinhard Hörwick für seine herausragende Arbeit als erster Vorsitzender der Musikvereinigung Welden e.V.

Salome Willsch (D1), Fabienne Müller (D1), Sabrina Heller (D2), Georg Wetzstein (15 Jahre), Erich Wetzstein (50 Jahre), Reinhard Hörwick (Dankesurkunde), Steffen Kraus (stellv. Bezirksvorsitzenden ASM 15), Peter Bergmeier (Bürgermeister Welden), Thomas Saule (2. Vorsitzender), Stefan Weishaupt (1. Vorsitzender)
Salome Willsch (D1 Prüfung), Fabienne Müller (D1 Prüfung), Sabrina Heller (D2 Prüfung), Georg Wetzstein (15 Jahre Mitgliedschaft), Erich Wetzstein (50 Jahre Mitgliedschaft), Reinhard Hörwick (Dankesurkunde Vorstandschaft), Steffen Kraus (stellv. Bezirksvorsitzenden ASM 15), Peter Bergmeier (Bürgermeister Welden), Thomas Saule (2. Vorsitzender MVW), Stefan Weishaupt (1. Vorsitzender MVW)

Ein Highlight war die Pop Ballade „Hallelujah“ von Leonard Cohen mit der Marktkapelle und den beiden hervorragenden Sängern Anna und Lukas Kapfer.

Anna und Lukas Kapfer
Anna und Lukas Kapfer

Wir machen Musik die Freude macht